Leidenschaft Holz


...seit 1975

Unser Familienbetrieb in Passail in der Steiermark befasst sich seit Anfang der 1980er Jahren mit der Erzeugung von Bauholz für Wohnhäuser und landwirtschaftliche Bauten.

 

Derzeit betreibt das Sägewerk eine Gattersäge und eine Bandsäge für den Einschnitt. Geschäftsführer des Sägewerks ist Vinzenz Raith. Er betreibt das Sägewerk gemeinsam mit seiner Frau und seinem Sohn. Dazu sind noch zwei Arbeiter und ein Lehrling angestellt.


Im Jahr 1956 entstand am Grund und Boden der Familie Binder, vulgo Ganster, ein kleines Sägewerk. Jahre Später wurde dieser Grund der Familie Raith, vulgo Karlzenz, angeboten. Nach langen recherchieren und geklärten Rechtsfragen kaufte Familie Raith schlussendlich die Säge. Doch durch falscher Auskunft der Rechtsabteilung wurde die Familie angezeigt und musste den Betrieb einstellen. Aufgeben wollten Sie jedocht nicht - somit besuchte Vinzenz Raith sen. mehrere Fachkurse (in der Sägeschule Kuchl in Salzburg oder auch Kurse in Graz) und erhielt schlussendlich die Gewerbeberechtigung. Auch der einzige Sohn unter 4 Kindern, war sehr interessiert im Bereich "Holz". Somit begann Vinzenz jun. eine Lehre bei der hauseigenen Säge, welche er 1994 übernommen hat. Seither wurde die Säge immer wieder ausgebaut und modernisiert.

 

Auch sein ältester Sohn Stefan hat das Holz als Leidenschaft entdeckt und startete im Jahr 2008, nach der landwirtschaftlichen Fachschule, die Lehre als Holz- und Sägetechniker. Seitdem arbeitet Stefan, zusammen mit drei weiteren Mitarbeitern, an der Seite von Vinzenz.

 

Da der natürliche Rohstoff Holz im Bauwesen eine immer wichtigere Rolle spielt,

können alle im Sägewerk mit Recht sagen, sie sind

"STOLZ AUF HOLZ".


Im einschichtigen Betrieb werden ca. 5.000 Festmeter Rundholz zu Schnittholz verarbeitet.

Um unser Rundholz in die gewünschte Form zu bringen benötigen wir dazu Sägen in mehreren Ausführungen.

Entrindungsmaschine

damit wird das Rundholz sekundenschnell von der
Rinde und vom Schmutz befreit.


Gattersäge

mit unserer Haupteinschnittmaschine wird Rundholz von 3 - 12 m Länge im Durchmesserbereich von 8 - 65 cm zu diversen Sägeprodukten in größerer Stückzahl geschnitten.


Doppelbesäumkreissäge

diese Maschine befreit Bretter und Pfosten von der Waldkante. Die Brettbreiten sind vorprogrammierbar.


Schnittholzsortierung

dabei werden die Bretter nach Länge und Breite sowie Qualität und Holzart händisch sortiert.


Schärfraum

Stefan sorgt hier für die perfekte "Schneid".

bandsäge

hier werden Einzelstücke, Überlängen, Überstärken, Sondermaßen von Einschnittstärken vorgeschnitten.

Hier können wir Bäume von 1 mLänge bis 15 m Länge und 20 cm Durchmesser bis 1,2 m Durchmesser bearbeiten.


Nachschnittkreissäge

diese hochmotorisierte Kreissäge erzeugt Latten und Staffeln, die von der Bandsäge oder Gattersäge vorgeschnitten wurden.


Hackmaschine

in einem Sägewerk gibt es keine Abfälle, darum erzeugt diese Maschine aus dem Sägerestholz Heizmaterial in Form von Hackgut. Ausgewählte Lärchenrinde
wird zu Rindenmulch gemahlen.


hobelmaschine

die 4-Seiten Hobelmaschine veredelt die vorgefertige Ware durch 16 Hobelmesser je nach Kundenwunsch.


"stolz auf holz"

wir bemühen uns redlich den wertvollen Rohstoff für unsere Kunden in die richtige Form zu bringen.